Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Vogel, Teda
Titel: Muenchen - Zentrum der mikroelektronischen Industrie in der Bundesrepublik.
Quelle: In: Geographie und Schule, 9 (1987) 49, S. 8-13
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0171-8649
Schlagwörter: Sachinformation; Erdkunde; Standort; Mikroelektronik; Großstadt; Elektronikindustrie; Industrie; Wirtschaftsgeografie; Bayern; Deutschland-BRD; München
Abstract: Die Standorte der Hersteller von Mikroelektronik stimmen mit der Verteilung der Unternehmen der Informations- und Kommunikationstechnik ueberein, wobei der sueddeutsche Raum (Bayern und Baden-Wuerttemberg) ueberwiegt. Eine besondere Stellung nimmt Muenchen mit der Firma Siemens und deren Zulieferern und Kunden ein. Landschaftliche, kulturelle und Freizeitfaktoren ermoeglichen die Anwerbung hochqualifizierter Fachkraefte. Der Grossraum Muenchen gilt als Zentrum von Hard- und Software und EDV- Dienstleistungen, in den Umlandkreisen findet Halbleiterentwicklung und - produktion statt.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Geographie und Schule" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: