Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Tebben, Meinhard
Titel: Lebensgeschichtlich wirksamer Unterricht am Beispiel Fotografie.
Quelle: In: BDK-Mitteilungen, 22 (1987) 1, S. 19-30     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0005-2981
Schlagwörter: Erfahrung; Lebensgeschichte; Sekundarbereich; Schüler; Fotografie; Unterrichtsmaterial; Kunst; Visuelle Kommunikation; Funktion (Struktur); Handreichung
Abstract: Nach einer ausfuehrlichen Begruendung, was Fotografieren und der Umgang mit Fotografien fuer die aesthetische Wahrnehmung zu leisten vermag und welche Funktionen sie im oeffentlichen und privaten Gebrauch haben behandelt der Beitrag in seinem Hauptteil die lebensgeschichtliche Bedeutung des Familenfotos als Anlass fuer Erinnerungen und Kommunikationen. Am Beispiel eines von Berger/Mohr herausgegebenen Fotobandes, in dem die Lebensgeschichte einer alten Frau anhand von 140 Fotos rekonstruiert wird, demonstriert der Verfasser, dass diese Form der Spurensicherung auch im Unterricht moeglich ist. Ausgehend von den privaten Fotos der Schueler sollen Erinnerungen und Erfahrungen ausgetauscht werden. Intendiert ist eine Art Selbstvergewisserungsprozess, der es den Schuelern ermoeglichen soll, ueber gemachte Erfahrungen zu reflektieren und sich fuer neue Erfahrungen zu oeffnen. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Fotografierte Lebensgeschichte.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "BDK-Mitteilungen" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: