Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Ruemmele, Edgar
Titel: Entwicklungspsychologie im Sport. Ein Trendbericht.
Quelle: In: Sportunterricht, 36 (1987) 4, S. 124-131
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0342-2402
Schlagwörter: Entwicklungspsychologie; Sachinformation; Sport; Sportwissenschaft
Abstract: Die theoretische wie auch methodische und praktische Weiterentwicklung der Entwicklungspsychologie in den letzten zehn Jahren, die zu einer Identitaetskrise dieser Disziplin gefuehrt hat, nimmt der Beitrag zum Anlass, ihren derzeitigen Standort im Hinblick auf ihre Bedeutung fuer die Sportwissenschaft zu bestimmen. Die Standortbestimmung beginnt mit einer Bestandsaufnahme der aktuellen Probleme der universalistisch ausgerichteten Entwicklungspsychologie, wie sie in den siebziger Jahren dominierte, um dann das moderne Entwicklungsverstaendnis nach der differentiellen Entwicklungspsychologie zu skizzieren, in der jene Prozesse im Mittelpunkt stehen, die ablaufen, wenn Menschen ihre Lebenslagen veraendern. Im Rahmen einer Auseinandersetzung mit dem veralteten und neuen Entwicklungsverstaendnis in der Sportwissenschaft, fuer die die Beruehrungspunkte zwischen Motorik und kognitiver Entwicklung von zentraler Bedeutung sind, wird die Realitaetsnaehe einer interdisziplinaer angelegten, angewandeten, oekologisch orientierten Entwicklungspsychologie, die auf dem Konzept der kritischen Lebensereignisse basiert, hervorgehoben und den Sportpaedagogen abschliessend empfohlen, nicht nur deren Erkenntnisse in Anspruch zu nehmen, "sondern sich aktiv am Forschungsprozess zu beteiligen" (S. 130). Eine umfangreiche Literaturliste ist Teil des Beitrags.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Sportunterricht" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: