Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Liebrich, Karl
Titel: Ueber die Effektivitaet von Lob und Tadel.
Quelle: In: Lehrer-Journal. Sonderschulmagazin, 9 (1987) 1, S. 3-4     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0930-696x
Schlagwörter: Erziehungsstil; Tadel; Verhaltensbestätigung; Lob; Sonderschule; Theoretische Schrift; Lernbehinderter
Abstract: Lob und Tadel kommen als Erziehungsmittel in der Schule grosse Bedeutung zu. Waehrend im Mittelalter die Schulordnungen vor einem Zuviel an Strafen mit der Rute warnten, wurde in der Praxis sehr viel gepruegelt, und die Rute wurde das Standessymbol fuer den Lehrer. Zum Rutenfest zogen Lehrer und Schueler aus, um geeignetes Material fuer neue Ruten zu besorgen. Seit dem 18. Jahrhundert begann man das Verhalten der Zoeglinge staerker mit Lob zu steuern - eine Forderung, deren Effizienz durch die Paedagogische Psychologie bestaetigt wurde. Lob bedeutet fuer den Schueler neben der Rueckmeldung einer Richtigkeit auch eine positive gefuehlsmaessige Komponente. In der Praxis taucht konsequentes Lob selten auf, und es wirkt nicht automatisch. Das Austeilen von Lob und Tadel geschieht in einem Kommunikationsprozess, in dem der Schueler haeufig nicht die Absichten des Lehrers erkennen kann. Es werden eine Reihe von Gruenden fuer die negative Wirkung von Tadel aufgefuehrt. Vorstellungen fuer den Eisnatz von Lob bei Lernbehinderten werden skizziert; hierbei wird besonders die sich selbst erfuellende Prophezeiung betont.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Lehrer-Journal. Sonderschulmagazin" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: