Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autoren: Baumanns, Pamela; Baumanns, Karl
Titel: Hohe Schule des Einmaleins: multiplikative Zerlegung.
Quelle: In: Lehrer-Journal. Sonderschulmagazin, 10 (1988) 6, S. 13-15     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0930-696x
Schlagwörter: Schuljahr 05; Schuljahr 06; Unterrichtsplanung; Arbeitsblatt; Arbeitstransparent; Unterrichtsmaterial; Arithmetik; Division (Math); Einmaleins; Grundrechenart; Mathematik; Mathematikunterricht; Mathematisches Denken; Menge (Math); Multiplikation; Sonderschule; Lernbehinderter
Abstract: In der Lernbehindertenschule geht es ab Lernstufe 2 in der Mathematik u. a. um die multiplikative Zerlegung von Zahlen, ab Lernstufe 3 wird an zahlbestimmten Mengen in Zahlenfeldern gearbeitet, wobei das Erfassen und Benennen von Zahlenfeldern mittels zeichnerischer Darstellung erfolgt. Spaetestens ab Schulstufe 4 geht es dann um Einmaleinsteilen. Ziel der Unterrichtsstunde(n) ist die Einuebung der multiplikativen Zerlegung. Als Lernhilfen dienen zwei gestufte Arbeitsvorlagen (Vorlage A gedacht als Folie, Vorlagen A und B kopierfaehig abgedruckt). Eine Unterrichtsskizze in 5 Lernschritten ist abgedruckt. Einzel-, Partner-, Gruppen- und/oder Tafelarbeit sind vorgesehen. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Einuebung in die Fertigkeit der multiplikativen Zerlegung.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Lehrer-Journal. Sonderschulmagazin" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: