Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Sonst. Personen: Bruecker, Wolfgang (Bearb.)
Titel: Elektrizitaetswirtschaft in Frankreich.
Quelle: In: Geographische Rundschau, 39 (1987) 12, S. 709-712
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0016-7460
Schlagwörter: Sachinformation; Landkarte; Erdkunde; Kernenergie; Stromversorgung; Energiepolitik; Energiewirtschaft; Grafische Darstellung; Frankreich
Abstract: Die Dokumentation gibt einen Ueberblick ueber Entwicklung und Probleme der Elektrizitaetswirtschaft, speziell der Kernenergie. Aus Mangel an fossilen Energietraegern wie Kohle und Erdoel, aber vorhandenem Uranerz, schien die Kernkraft die Loesung der Elektrizitaetsprobleme Frankreichs zu sein. Daher wurde sie seit der Energiekrise 73/74 verstaerkt ausgebaut zur dominierenden Energiequelle Frankreichs, mit ueber das gesamte Land verstreuten Kernkraftwerken. Moegliche Probleme mit dieser Form der Elektrizitaetsgewinnung werden von Seiten der Regierung verharmlost oder verschwiegen, auch das Problem der Endlagerung wird vernachlaessigt.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Geographische Rundschau" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: