Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autoren: Zimmermann, Guenther; Wissner, Elke
Titel: Das grammatische Beiheft im Lehrerurteil. Zur Funktionsbestimmung eines Unterrichtsmediums.
Quelle: In: NM : Neusprachliche Mitteilungen aus Wissenschaft und Praxis, 36 (1983) 2, S. 91-97     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Beigaben: Literaturangaben; Tabellen
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0028-3983
Schlagwörter: Empirische Forschung; Umfrage; Lehrer; Didaktische Grundlageninformation; Grammatisches Beiheft; Grammatikunterricht; Fremdsprachenunterricht; Französisch
Abstract: Vorgestellt werden die Ergebnisse einer Fragebogenerhebung zur Einstellung von Lehrern (142 Befragte) gegenueber grammatischen Beiheften fuer den Franzoesischunterricht. Aufgrund des hohen Schwierigkeitsgrades und des unzureichenden Adressatenbezugs (umstaendliche Formulierungen, hohe metasprachliche Anforderungen, unuebersichtliche Darstellung) arbeiten weniger als die Haelfte der Lehrer mit dem grammatischen Beiheft. Es wird hauptsaechlich als Nachlerninstrument genutzt (Wiederholen, Memorieren, Nachschlagen). Klare und verstaendliche Formulierungen, eine uebersichtliche Gliederung, visuell ansprechendes Lay-out und anschauliche Beispiele sind u. a. Forderungen, die nach Auffassung der Befragten bei einer Neukonzeption von Beiheften erfuellt werden sollten. Zudem sollte das Beiheft als Nachlerninstrument und nicht als Primaerlernmedium verfasst sein. Da zur Zeit keine ueberarbeiteten Medien zur Vermittlung grammatikalischer Strukturen zur Verfuegung stehen, werden abschliessend Hinweise fuer eine induktions- optimierende Arbeit gegeben.
Erfasst von: Informationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "NM : Neusprachliche Mitteilungen aus Wissenschaft und Praxis" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: