Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Strong, Michael
Titel: Social styles and the second language acquisition of Spanishspeaking kindergartners.
Quelle: In: TESOL quarterly, 17 (1983) 2, S. 241-258     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Beigaben: Literaturangaben; Grafiken; Tabellen
Sprache: englisch; englische Zusammenfassung
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0039-8322
Schlagwörter: Persönlichkeit; Kindergarten; Didaktische Grundlageninformation; Sprachkompetenz; Fremdsprachenunterricht; Englisch; Bilingualismus; Spanisch; Soziologie; Vereinigte Staaten
Abstract: Im Anschluss an ein Literaturreferat zu der Frage, welchen Einfluss Persoenlichkeitsfaktoren auf den Erwerb einer Fremdsprache haben koennen, in dessen Verlauf auch bemerkt wird, dass die Art der erhobenen Daten (natuerliche Kommunikation vs. in Testsituationen benutztes Idiom) einen Einfluss auf die erhaltenen Korrelationen auszuueben in der Lage ist, schildert der Autor ein eigenes Experiment mit 13 Spanisch sprechenden Kindergartenschuelern, die Englisch als Zweitsprache in einer gemischten kalifornischen Klasse zu lernen hatten. Als Persoenlichkeitsvariablen wurden sieben Sozialstile (Gespraechigkeit, Extroversion, Popularitaet etc. gemessen und zu 29 strukturellen Eigenschaften englischer Saetze in Beziehung gesetzt. Es zeigte sich, dass nicht so sehr ein hoeheres Mass an sprachlichem Input durch Muttersprachler fuer die Ergebnisse guter Sprachlerner verantwortlich ist, sondern die Tatsache, dass diese aktiveren Gebrauch (groessere Konzentration, staerkere Verarbeitungswilligkeit, Faehigkeit, ein Gespraech in Gang zu halten) von dem machten, was sie im Kontakt mit englischsprachigen Schuelern an Input erhielten.
Erfasst von: Informationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  



Laut Auskunft der Elektronischen Zeitschriftendatenbank (EZB) ist der Artikel in der Online-Ausgabe der Zeitschrift "TESOL quarterly" kostenpflichtig erschienen



Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "TESOL quarterly" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: