Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Sonst. Personen: Lehmann, Rolf G. (Hrsg.)
Titel: Forum Aus- und Weiterbildung.
Dokumentation der Beitraege im Aus- und Weiterbildungszentrum Didacta '91 Duesseldorf.
Quelle: Frankfurt, Main: Didacta (1991), 370 S.     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Monographie
ISBN: 3-928630-00-8
Schlagwörter: Bildungsmotivation; Kommunikation; Persönlichkeitsentwicklung; Verhalten; Frau; Medieneinsatz; Neue Technologien; Lernen; Didaktik; Methodik; Unterrichtsmethode; Lehrmittel; Software; Unterrichtstechnologie; Video; Rhetorik; Training; Management; Berufsausbildung; Berufsbildung; Qualifikation; Fernunterricht; Fortbildung; Zeit; Ausstellung; Konzeption; Quantitative Angaben; Ausbilder; Erwachsenenbildner; Führungskraft; Mitarbeiter
Abstract: Forschungsmethode: anwendungsorientiert, Dokumentation, empirisch. Das Handbuch macht die auf dem Forum "Aus- und Weiterbildung" waehrend der Didacta 1991 gehaltenen Beitraege einem breiten Leserkreis zugaenglich. Der Bildungsmesse vorangestellt war die Erkenntnis, dass Bildung nicht nur das Leben ergaenzt, sondern es gestaltet und dass zunehmend persoenliche Bildungsbeduerfnisse die Lebensgestaltung beeinflussen. Diese Entwicklung vollzieht sich ausnahmslos auch im beruflichen Sektor, wo die Anforderungen an die Professionalitaet, das Fachwissen und die Innovationsfaehigkeit dieses Bereiches kontinuierlich steigen. Die zu dieser Thematik vorbereiteten Beitraege wurden nach vier Schwerpunkten gegliedert: (1) Grundlagen, Planung und Konzeption, (2) Fallbeispiele und Medienanwendung aus der betrieblichen Schulung, Aus- und Weiterbildung, (3) Lehrmethoden, Lernen und Verhalten und (4) Medien, Ausbildungsangebote und Programme. (BIBB) Inhalt: Fritz Schaumann: Betriebliche Aus- und Weiterbildung in den 90er Jahren - Die Weichen sind gestellt. Karl-Adolf Roehrig: Wie man Bildungsmanager oder Trainer wird - Anforderungsprofile und Qualitaetsgrundlagen. Wolfgang Sommermeyer: Fuehrungskraefteausbildung als Anleitung zum SINN-Management - Ausdruck von Einfalt oder faszinierender Vision? Norbert Brecht: "Erfolgsfaktor Motivation" und systematische Mobilisierung vorhandener Reserven. Anna Vogl: Umweltverschmutzung durch Kommunikation. Sybille Jegodzinski: Alle (Ohn)macht dem Team. Friedbert K. Roppelt: Teamentwicklung mit Team-Design. Reiner Voss: Teamleistung entwicklen - Gruppenleistung multipliziert Kompetenz. Angelika Schmidtmann-Ehnert: Ausbilder-innen heute - neue Anforderungen, Einflussfaktoren fuer Veraenderungen und Konsequenzen fuer das Ausbildungspersonal. Wolfgang Hoffmann: Coaching als Element der Personalentwicklung in der Allianz. Alfred Jungmann: MIKI - Motivation durch Information und Kommunikation Intern - Ein mitarbeiterorientiertes Kommunikationskonzept. Michael Sandrock: Qualifikations-Controlling. Joachim Ewald: Fachliche Qualifizierung im Service von Mercedes Benz durch den Einsatz leistungsfaehiger Medien im Fernverbund. Wolfgang Kliss: Integrale Schulungs- und Trainigssysteme. Peter Wehrmacher: Rentabilitaet von Video im Einsatz von Bildungseinrichtungen. Wolfgang Harmuth: Workshop Teamentwicklung: Mitarbeiter motivieren. Arno E. Zintel: Erfolgsmanagement im Vertrieb. Ingrid Stiller: Die neu geordneten Bueroberufe. Ulrich Degen: Neue Techniken und Umweltschutzfragen im Urteil der Auszubildenden. Angelika Maassen, Christoph Metzger: Die Rolle des Ausbilders beim selbstgesteuerten Lernen. Andreas Kuehn: "Die Macht und der Manager" - Machtmotivation und Beeinflussungsstile. Wolfgang Meub: Die Struktur des Erfolges - Strategien des neuen deutschen Managers. Bernd Wildenmann: Personalentwicklung und Persoenlichkeit - Neue Ansaetze zur Entwicklung von einzelnen und Gruppen. Gerrit Hoberg: Die Nachsorge - Ein Begriff wird neu besetzt. Kritische Anmerkungen zum Verhaltenstraining. Siegfried A. Huth: Der richtige Umgang mit der Zeit. Jens Uwe Martens: Didaktische Moeglichkeiten des CBT nutzen. Hans Janotta: Computer-Based- Training - Lehrmethode der 90er Jahre als Management-Herausforderung. Winfried Erb: Konfliktfreie Gespraechsfuehrung durch Transaktionsanalyse. Joachim von Hein: Motivation und Intuition in der Verkaufsrhetorik. Gudrun Frey: Sprechen Frauen anders? Selbstdarstellung von Frauen in Rhetorikseminaren. Horst Rueckle: Koerpersprache im Verhaltenstraining. Bertold Ulsamer: Mentales Training als Methode der Weiterbildung. Reinhardt Biffar: Die Lust an der Leistung. Fuehrungs- und Organisationsgrundsaetze im Blick der Erkenntnisse der Verhaltensbiologie. Bodo G. Toelstede, Gudrun Wallenwein: Der bessere Umgang mit Lob, Anerkennung und Kritik. Gernold Frank: E. T. A. Europaeische Trainer Akademie. Bernd Schachtsiek: Fernunterricht in der betrieblichen Bildungsarbeit. Gunther Riderer: PBG - Ein Instrument zur treffsicheren Personalauswahl. Alois M. Maier, Jens Rohwaeder: High-Tech des Bewusstseins: Bewusstseinsentfaltung, die Basis einer ganzheitlichen Potentialentfaltung in der Aus- und Weiterbildung. Ben Hagels: Zukunft der interaktiven Softwarebranche. Hans Freibichler: Zukunftsperspektiven interaktiver Lernsoftware. Hans Theodor Froehlich: Videounterstuetzte Trainingsprogramme fuer die Aus- und Weiterbildungsqualifizierung in Unternehmen der neuen Bundeslaender, Multiplikatoren-Ausbildung, Hilfe zur Selbsthilfe. Hajo Spoerhase: Erfolgreicher Videoeinsatz in der Aus- und Weiterbildung. Reinhard Breuel: Wie Selbsterfahrungsseminare die Personalentwicklung im Betrieb unterstuetzen. Karsten Bredemeier: "Visual Entertainment" - Das neue Zauberwort der Kreativkommunikation. Gert E. Boness: Extern Tagen und Lernen - Qualitaet hat ihren Preis.
Erfasst von: Landesinstitut für Schule, Soest; Bundesinstitut für Berufsbildung, Bonn
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: