Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Muzafarova, A.
Titel: O nekotorych pravilach upotreblenija vremennych form glagolov.
Gefälligkeitsübersetzung: Ueber einige Regeln des Gebrauchs der Zeitformen der Verben.
Quelle: In: Russkij jazyk za rubezom, (1980) 4, S. 65-67     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Beigaben: Literaturangaben
Sprache: russisch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0036-0384; 0131-615x
Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation; Grammatik; Syntax; Tempus (Ling); Zeitenfolge; Fremdsprachenunterricht; Russisch
Abstract: Es werden Fragen des Einflusses temporaler Erweiterungen auf die Zeitebene von Satzgefuegen behandelt. Diese Fragestellung wird eingeengt auf Temporalsaetze, deren untergeordneter Teil mit einer temporalen Wortform oder Wortfuegung zusammenhaengt. Die Regel der Einheit der Zeitebenen der Teile kann aber durch das Hinzutreten von temporalen Erweiterungen durchbrochen werden, indem die Zeitebenen in Haupt- und Nebensatz vereint oder einander genaehert werden. Diese Regel gilt ohne Einschraenkung fuer Saetze mit der Konjunktion "kogda"; bei anderen Konjunktionen sind die verschiedenen Zeitebenen ohne Erweiterung kombinierbar.
Erfasst von: Informationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Russkij jazyk za rubezom" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: