Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Meara, Paul
Titel: Vocabulary acquisition: A neglected aspect of language learning.
Quelle: In: Language teaching & linguistics: abstracts, 13 (1980) 4, S. 221-246     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Beigaben: Literaturangaben; Tabellen
Sprache: englisch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0306-6304
Schlagwörter: Lernpsychologie; Didaktische Grundlageninformation; Linguistik; Mindestwortschatz; Einsprachigkeit; Fremdsprachenunterricht; Bibliografie; Forschungsbericht
Abstract: Neben den ueblichen annotierten bibliographischen Angaben enthaelt Heft 4 von "Language Teaching and Linguistics: Abstracts" einen Forschungsbericht zum Thema des Vokabellernens beim Zweit- und Fremdsprachenerwerb. Im wesentlichen handelt es sich um einen Negativkatalog, da aus der angefuehrten Literatur nicht zu entnehmen ist, wie gelernt wird, sondern lediglich Techniken beschrieben werden, das zu lernende Vokabular entweder auf ein Minimum zu reduzieren, oder dem Schueler mnemotechnische Kniffe zu nennen, die aus dem Paar- Assoziationsmodell abgeleitet sind. Experimente mit bilingualen Sprechern werden als von nur mittelbarer Relevanz fuer den Fremdsprachenunterricht angesehen. Erschwerend kommt hinzu, dass die Definition von Bilingualismus weitgehend der Intuition des Versuchsleiters ueberlassen bleibt. Derartige Experimente werden zwei Kategorien zugewiesen. Einmal wird die Frage eroertert, ob das interne Lexikon von Bilingualen aus zwei getrennten Einheiten besteht oder ob diese interdependent sind, zum anderen wird nach den semantischen Beziehungen zwischen den Woertern innerhalb des Lexikons von zweisprachigen Versuchspersonen gefragt. Die diesbezuegliche Experimentalliteratur sowie die angewandten Techniken (hauptsaechlich Varianten der Assoziationstechnik) sind in zwei kommentierten Listen aufgefuehrt.
Erfasst von: Informationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Language teaching & linguistics: abstracts" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: