Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autoren: Melenk, Hartmut; Strauch, Reinhard
Titel: Chaos oder Langeweile? Oder: Ist "Zweitsprachenerwerb" etwas anderes als Fremdsprachenerwerb?
Quelle: In: Linguistik und Didaktik, 11 (1980) 43-44, S. 272-283     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Beigaben: Literaturangaben
Sprache: deutsch; englisch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0047-472x
Schlagwörter: Motivation; Didaktische Grundlageninformation; Anfangsunterricht; Lehrwerkanalyse; Grammatikunterricht; Syntax; Textarbeit; Fremdsprachenunterricht; Fremdsprachiger Spracherwerb; Englisch; Zweitsprachenerwerb
Abstract: In bewusst essayistischer Form verfechten die Autoren die These, dass die haeufig als von einander verschieden konzipierten Vorgaenge des "Zweitsprachenerwerbs" und des "Fremdsprachenunterrichts" trotz gewisser Unterschiede in der aeusseren Situation als prinzipiell gleichartig angesehen werden koennen. Daraus wird dann die Forderung abgeleitet, dass z. B. Englisch- und Deutsch als Fremdsprache-Unterricht von einander lernen sollen. An Texten, die von Schuelern entworfen worden sind, und an Lehrbuchtexten verdeutlichen sie ihre Ueberzeugung, dass die Richtung, die der Deutschunterricht unter dem Zwang der Verhaeltnisse eingeschlagen hat (individualisierte, erlebnisbezogene, auf Variation und freie Ausgestaltung hin angelegte Texte), auch fuer den Englischunterricht stimmt. In puncto Grammatikunterricht werden jedoch sowohl der Deutsch- als auch der Englischunterricht als defizitaer beschrieben. Hilfestellung duerfe hier nur aus der Vergangenheit oder aus Lehrbuechern sozialistischer Provenienz erwartet werden.
Erfasst von: Informationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Linguistik und Didaktik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: