Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Aumann, Guenter
Titel: Steiner-Tripel-Systeme. Anregungen fuer d. Computereinsatz.
Quelle: In: Praxis der Mathematik, 29 (1987) 6, S. 337-340,365-366     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0032-7042
Schlagwörter: Gruppentheorie; Sachinformation; Computer; Isomorphie (Chem); Geometrie; Mathematik; Beweis
Abstract: Zu Beginn der Ausfuehrungen wird zunaechst kurz erlaeutert, was unter einem Steiner-Tripel-System zu verstehen ist. Zu diesem Problem sind bisher zahlreiche Arbeiten erschienen; in aelteren Ausfuehrungen zu Steiner-Tripel- Systemen einer bestimmten Ordnung wurden die Beweise haeufig durch Auflistung gefuehrt. Dazu bietet sich heute der Einsatz des Computers an. Dieser Beitrag behandelt einige Aspekte der Steiner- Tripel- Systeme, die sich fuer eine Untersuchung mit dem Computer eignen. Dabei sollen keine Beweise nachvollzogen oder neue Ergebnisse vermittelt, sondern Resultate mit Hilfe des Computers verifiziert werden.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Praxis der Mathematik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: