Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Zoch, Irene
Titel: Zur Behandlung des Konjunktivs unter besonderer Beruecksichtigung der Sprachnorm des Deutschen.
Quelle: In: Deutsch als Fremdsprache, (1984) 5, S. 288-292
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Beigaben: Literaturangaben 16
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0011-9741
Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation; Übungsform; Lehrbuch; Deutsch; Grammatik; Grammatikstoff; Sprachgebrauch; Fremdsprachenunterricht; Modus
Abstract: Die Lehrbuecher fuer Deutsch als Fremdsprache beruecksichtigen zu wenig, dass die "wuerde"-Bildungen fuer den Ausdruck irrealer Bedingungen im Deutschen sehr gelaeufig sind. Noch immer werden synthetische Konjunktivformen geuebt, die oft nur noch in Nachrichten- oder Pressetexten verwendet werden. Die Autorin regt an, bei der Behandlung des Konjunktivs Haupt- und Nebenbereiche in der Verwendung zu unterscheiden und dafuer entsprechende Lernabschnitte vorzusehen. Die Orientierung am tatsaechlichen Sprachgebrauch ist dabei unerlaesslich.
Erfasst von: Informationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Deutsch als Fremdsprache" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: