Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autoren: Effertz, Friedrich H.; Scheler, Klaus
Titel: Ein Verfahren zur Messung der Temperaturleitfaehigkeit auf der Grundlage der Fourierschen Waermeleitungsgleichung.
Quelle: In: Praxis der Naturwissenschaften. Physik, 36 (1987) 6, S. 10-13     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0177-8374; 0342-8729
Schlagwörter: Sekundarstufe II; Experiment; Unterrichtsmaterial; Fourier-Wärmeleitungsgleichung; Physik; Temperaturleitfähigkeit; Wärmelehre; Wärmetransport; Grafische Darstellung; Stab
Abstract: Die Temperaturleitfaehigkeit von Stoffen ist ueber eine partielle Differentialgleichung, die Fouriersche Waermeleitungsgleichung definiert. Aus den Loesungen dieser Gleichung kann, wie ausfuehrlich gezeigt ist, eine einfache Messformel fuer die Temperaturleitfaehigkeit von stabfoermigen Materialproben hergeleitet werden, die relativ einfache Ermittlungen dieser Groesse fuer feste Stoffe ermoeglicht. Zur Messung wird das untere Ende der ansonsten thermisch isolierten, lotrecht aufgestellten stabfoermigen Probe mit einer Waermequelle konstanter Temperatur verbunden, am anderen Ende der Probe wird ein Temperaturfuehler angebracht. Mittels der detailliert beschriebenen graphischen Auswertung des Sondentemperaturverlaufs in Abhaengigkeit von der Zeit ergibt sich dann die gesuchte Temperaturleitfaehigkeit. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Herleitung einer Beziehung fuer die Temperaturleitfaehigkeit von Staeben - experimentelle Bestimmung der Temperaturleitfaehigkeit.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Praxis der Naturwissenschaften. Physik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: