Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Richards, Jack C.
Titel: Language curriculum development.
Quelle: In: RELC journal, 15 (1984) 1, S. 1-29     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Beigaben: Literaturangaben; Grafiken; Tabellen
Sprache: englisch; englische Zusammenfassung
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0033-6882
Schlagwörter: Evaluation; Methode; Didaktische Grundlageninformation; Lernziel; Lehrplan; Sprachfertigkeit; Fremdsprachenunterricht; Bedarfsanalyse; Kontrollverfahren; Übersicht
Abstract: Unter dem Terminus "Curriculumentwicklung" will der Autor mehr verstanden wissen als blosse Zusammenstellung von sprachlichem Material. Er soll die Bereiche "Bedarfsanalyse" (hier werden verschiedene Verfahren zur Bestimmung der Beduerfnisse von Sprachlernern erlaeutert, und es wird eine Unterscheidung in "objektive", linguistisch- verhaltensmaessige und "subjektive", affektiv- motivationelle Beduerfnisse getroffen), "Lernzielbestimmung" (in der Literatur wurden vier Moeglichkeiten der Lernzielbestimmung aufgefunden), "Syllabuserstellung" (Syllabus im engeren Sinne bezeichnet die linguistische Struktur des Lehrplans) einschliesslich alternativer, d. h. prozessorientierter Verfahren zur Ableitung von Methoden, die direkt auf Lerntheorien rekurrieren und nicht den ueblichen Dreischritt von Lernzielbestimmung, inhaltlicher Fuellung und methodischer Konsequenz gehen, sowie "Evaluation" umfassen. Der Autor versaeumt es nicht, darauf hinzuweisen, dass zwischen der von einem Lehrer angenommenen methodologischen Ideologie und seinem tatsaechlichen Unterrichtsverhalten erhebliche Unterschiede bestehen koennen. Er fordert, dass die Fremdsprachendidaktik die Curriculumentwicklung als einen integrierten Prozess verstehen lernen soll, der die aufgezaehlten Komponenten systematisch aufeinander bezieht.
Erfasst von: Informationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  



Laut Auskunft der Elektronischen Zeitschriftendatenbank (EZB) ist der Artikel in der Online-Ausgabe der Zeitschrift "RELC journal" kostenpflichtig erschienen



Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "RELC journal" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: