Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Seelbach, Dieter
Titel: Syntax und Semantik franzoesischer Verben.
Quelle: In: IRAL : International review of applied linguistics in language teaching, 19 (1981) 4, S. 295-315     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Beigaben: Literaturangaben; Tabellen; Vokabular
Sprache: deutsch; französisch; italienisch; englische Zusammenfassung; französische Zusammenfassung
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0019-042x
Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation; Kontrastive Linguistik; Semantik; Syntax; Traditionelle Grammatik; Transformationsgrammatik; Fremdsprachenunterricht; Französisch
Abstract: In der Studie wird bei einer Reihe von franzoesischen Verben die Beziehung zwischen Syntax und Semantik untersucht. Auf der Grundlage von Verbtabellen eines Schuelers von Z. S. Harris, in denen distributionelle und transformationelle Eigenschaften zahlreicher Verben beschrieben sind (M. Groos, Méthodes en syntaxe. Paris: Hermann, 1975) geht die Analyse nicht vom Sinn, sondern von formalen, also syntaktischen Daten aus. Sie vermeidet dadurch die Fehler - Beispiele aus M. Grevisse, Le bon usage. Gembloux: Duculot 7e éd., 1961 werden angefuehrt -, die den traditionellen Grammatikern bei umgekehrter Vorgehensweise im Zusammenhang mit der Anwendung des reinen Infinitivs nach den "verbes de volonté unterlaufen sind. Vorgeschlagen werden neue Verbklassen, die syntaktisch und semantisch homogen sind, naemlich "Kommunikationsverben", "Psychologische Verben" und "Bewegungsverben" mit jeweils verschiedenen Untergruppen. Eine kontrastive Analyse von deutschen, franzoesischen und italienischen direkt-transitiven Verben gibt weiteren Aufschluss ueber die zugrundeliegenden Gesetzmaessigkeiten. Die Umsetzung der Ergebnisse in die Unterrichtspraxis wird durch eine einfache Regel, die fuer ueber 500 Verben gueltig ist, und elf verschiedene, im Anhang wiedergegebene Verbtabellen erleichtert.
Erfasst von: Informationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  



Laut Auskunft der Elektronischen Zeitschriftendatenbank (EZB) ist der Artikel in der Online-Ausgabe der Zeitschrift "IRAL : International review of applied linguistics in language teaching" kostenpflichtig erschienen



Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "IRAL : International review of applied linguistics in language teaching" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: