Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Clarke, Mark A.
Titel: On the nature of technique: What do we owe the gurus?
Quelle: In: TESOL quarterly, 18 (1984) 4, S. 577-594     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Beigaben: Literaturangaben
Sprache: englisch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0039-8322
Schlagwörter: Methode; Lehrerausbildung; Didaktische Grundlageninformation; Fortgeschrittenenunterricht; Klassenunterricht; Aufsatz; Fremdsprachenunterricht; Englisch; Schreiben; Hochschule; Vereinigte Staaten
Abstract: Um sich Klarheit ueber das Verhaeltnis von Theorie (Soll) und Praxis (Ist) zu verschaffen, den beiden Polen, die das Handeln eines Lehrers bestimmen, protokolliert der Autor eine seiner Unterrichtsstunden an einer amerikanischen Hochschule. Das Stundenziel: ein Aufsatz mit dem Thema "Love and Courtship in the United States". Trotz zahlreicher idiosynkratischer Elemente in der verwendeten Lehrtechnik lassen sich Teile der Methode auf Einfluesse zurueckfuehren, die von "Gurus", beruehmten Lehrerausbildern, ausgegangen sind, in diesem Fall von Robert B. Kaplan, Francis Christensen, Daniel Fader, Donald Murray und Earl W. Stevick. Ihr Beitrag wird aufgezeigt. Der Autor besteht jedoch darauf, dass es der die einzelne Stunde verantwortende Lehrer ist, der zwar in der Schuld des Gurus stehen mag, letztlich aber den Erfolg einer Stunde herbeifuehrt.
Erfasst von: Informationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  



Laut Auskunft der Elektronischen Zeitschriftendatenbank (EZB) ist der Artikel in der Online-Ausgabe der Zeitschrift "TESOL quarterly" kostenpflichtig erschienen



Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "TESOL quarterly" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: