Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Allwright, R. L.
Titel: What do we want teaching materials for?
Quelle: In: ELT journal, 36 (1981) 1, S. 5-18     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Beigaben: Abbildungen; Anhang; Literaturangaben; Grafiken
Sprache: englisch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0307-8337; 0951-0893
Schlagwörter: Lehrerfortbildung; Schüler; Autonomes Lernen; Didaktik; Didaktische Grundlageninformation; Selbsttätigkeit; Stundenplan; Unterrichtsorganisation; Lehrmaterialgestaltung; Unterrichtsmaterial; Fremdsprachenunterricht; Englisch; Erfahrungsbericht
Abstract: Der Antwort auf die im Titel gestellte Frage versucht der Autor zunaechst durch eine Analyse der sinnvollen Organisation des Fremdsprachenlernens naeherzukommen. Aus dieser Analyse leitet er die Forderung nach einem Lernertraining ab, dem ein entsprechendes Lehrertraining vorangehen muesste. Die praktische Durchfuehrbarkeit seiner Vorstellungen wurde bereits bei vom British Council gefoerderten 3-Wochen-Kursen fuer Wissenschaftler in Polen erprobt. Die "Lehrmaterialien" muessten sich nach diesem Konzept folglich als "Lernmaterialien" darstellen, zum einen in einer fuer das Selbststudium geeigneten Form, zum anderen fuer den Unterricht so ausgearbeitet, dass der Lerner zwar das Wissen und die Erfahrung des Lehrers voll nutzen kann, aber trotzdem unabhaengig bleibt. Da dem Lehrer so die Rolle des Ideen- und Grundprinzipienvermittlers zukommt, besteht daneben auch ein Beduerfnis an entsprechend gestalteten Buechern fuer die Hand des Unterrichtenden.
Erfasst von: Informationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  



Laut Auskunft der Elektronischen Zeitschriftendatenbank (EZB) ist der Artikel in der Online-Ausgabe der Zeitschrift "ELT journal" kostenpflichtig erschienen



Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "ELT journal" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: