Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Sander, Alfred
Titel: Ambulanz- und Praeventionslehrer. Eckpfeiler der Integration.
Quelle: In: Pädagogik (Weinheim), 43 (1991) 1, S. 15-17
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0933-422x
Schlagwörter: Kind; Integrationsklasse; Regelschule; Lehrer; Lehrerrolle; Sachinformation; Unterrichtsmethode; Unterrichtsmaterial; Modellversuch; Behinderung; Sonderschule; Sonderpädagoge; Integration; Konzeption
Abstract: Der Autor berichtet in seinem Artikel ueber die Aufgaben und Funktionen der Ambulanz- und Praeventionslehrer. In einer als "Zwei-Paedagogen- System" bezeichneten Unterrichtsform werden hier behinderte Schueler in Integrationsklassen an Regelschulen beschult. Die Ambulanzlehrer ermoeglichen dabei durch den Einsatz als Ko-Lehrer ausserhalb ihrer Stammschule vor allem die wohnortnahne Integration des behinderten Kindes. Das Kind wird in aller Regel vor allem ausserhalb der grossen Ballungsgebiete auch die Regelschule besuchen koennen, in deren Einzugsgebiet es lebt. Der Einsatz der Ambulanzlehrer kann sich dabei auf alle Schularten des Regelschulwesens von der Grundschule bis zur Berufsschule erstrecken. Hierin sieht der Autor u. a. auch die Gefahr fuer den Sonderschullehrer in der Rolle des Ambulanzlehrers, der neben den Unterrichtsverpflichtungen an seiner Stammschule weitere als Ko- Lehrer uebernehmen muss. Dieses bringt nach seiner Einschaetzung neben neuen Erfahrungen vor allem auch zusaettzliche Belastungen.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Pädagogik (Weinheim)" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: