Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Hammer, Richard
Titel: Psychomotorik in der Heimerziehung.
Quelle: In: Jugendwohl, 72 (1991) 11, S. 526-536     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0022-5975
Schlagwörter: Spiel; Therapie; Sport; Heimerziehung; Theorie-Praxis-Beziehung; Heimjugendlicher
Abstract: In diesem Praxisbericht werden theoretische Modelle in der Psychomotorik vorgestellt. Psychomotorik ist einem gesundheitlichen Konzept verpflichtet, "in dem Motorik als Grundlage der Handlungs- und Kommunikationsfaehigkeit des Menschen verstanden wird"(Knab 1983). Der Autor gliedert die Praxis der Psychomotorik im Heim in Freizeitangebote, die fuer alle Kinder und Jugendliche des Hauses offen sind, in motopaedagogische Angebote, die den Wohngruppen Gelegenheit zu gemeinsamen Spiel geben soll und in mototherapeutische Angebote, die Kindern mit besonderer Problematik zur Verfuegung stehen.
Erfasst von: Deutsches Jugendinstitut, München
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Jugendwohl" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: