Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Haas, Gerhard
Titel: Hoerspiel und Hoerspielelemente im Unterricht der Primarstufe.
Quelle: In: Praxis Deutsch, 18 (1991) 109, S. 22-25
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0341-5279
Schlagwörter: Hörspiel; Jugendliteratur; Kinderliteratur; Grundschule; Primarbereich; Kassettenrekorder; Unterrichtsmaterial; Deutsch; Herstellung; Didaktische Erörterung; Aymé, Marcel; Korschunow, Irina
Abstract: Vor dem Hintergrund der Erfahrung, dass Kinder vielfaeltige Hoerspielerfahrungen bereits mit in die Schule bringen, wird ein eindeutiges Plaedoyer fuer die Arbeit mit Hoertexten im Deutschunterricht der Primarstufe abgegeben. Dabei kann das Hoerspiel sowohl als Ausgangspunkt genutzt werden, von dem aus die Leselust stimuliert werden soll, es kann aber auch den Abschluss einer Lektuerearbeit bilden. Eine weitere Moeglichkeit stellt die Eigenproduktion von Hoerspielen nach einer Literaturvorlage dar. Jede Art der Herangehensweise soll aber letztlich zu einem intensiveren und differenzierteren Textverstaendnis fuehren. Der Hinweis auf zwei Auswahlverzeichnisse fuer Hoerspiel- und Literaturkassetten, die gleichzeitig Kriterien fuer die unterrichtliche Arbeit enthalten, sowie zwei Beispiele ueber die Arbeit mit Hoerspielen (Irinia Korschunows Geschichte "Hanno malt sich einen Drachen" und Marcel Aymes "Kater Titus erzaehlt") unterstuetzen die Darstellung.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Praxis Deutsch" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: