Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autoren: Du Bois- Reymond, Manuela; Guit, Harry
Titel: Lebensentwuerfe von Jugendlichen und die Rolle der Eltern beim Uebergang ins Ausbildungs- und Beschaeftigungssytem. Eine Studie aus den Niederlanden.
Quelle: In: Zeitschrift für Sozialisationsforschung und Erziehungssoziologie, 12 (1992) 2, S. 114-132
Dokument online lesbar. Link öffnet Datei in neuem Fenster.Volltext  Pfeil auf den Link... Link als defekt melden     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: online; gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0720-4361
Schlagwörter: Erziehung; Bildungsverhalten; Erziehungsstil; Längsschnittuntersuchung; Soziale Situation; Soziale Entwicklung; Soziale Rolle; Jugendalter; Jugendsoziologie; Eltern; Übergang Schule - Beruf; Ausbildung; Laufbahnberatung; Berufseinmündung; Berufslaufbahn; Berufswahl; Lebensweise; Jugendlicher; Niederlande
Abstract: Vorgestellt wird eine Laengsschnitt-Studie aus den Niederlanden, in der nach der Rolle der Eltern beim Uebergang ihrer Soehne und Toechter ins Ausbildungs- und Beschaeftigungssystem gefragt wird. Das Verhaeltnis zwischen Eltern und Jugendlichen wird sowohl aus der Perspektive der Jugendlichen als der der Eltern analysiert. Unterschiedliche elterliche Erziehungshaltungen werden in Zusammenhang mit Veraenderungen in der Jugendphase gebracht. Dabei ist die Annahme, dass es eine Beziehung gibt zwischen den Lebensentwuerfen der Jugendlichen und den Erziehungshaltungen ihrer Eltern: einer individualisierten Jugendphase entspricht der Typus des Verhandlungshaushaltes; einer normalbiographischen Jugendphase eher der des Befehlshaushaltes, obgleich es hier Abweichungen gibt. Die Eltern sind in beiden Faellen keine informierten Laufbahnberater, ebensowenig wie dies Gleichaltrige fuereinander sind.
Erfasst von: Deutsches Jugendinstitut, München
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  



Laut Auskunft der Elektronischen Zeitschriftendatenbank (EZB) ist der Artikel in der Online-Ausgabe der Zeitschrift "Zeitschrift für Sozialisationsforschung und Erziehungssoziologie" kostenpflichtig erschienen



Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Zeitschrift für Sozialisationsforschung und Erziehungssoziologie" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: