Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inNeugebauer, Udo F.
TitelFriedrich Rücklin (1830-1905).
Werdegang, Werk und Wirkung eines badischen Gewerbelehrers. 1.
QuelleBielefeld: wbv Publikationen (2021), 285 S.
PDF als Volltext (1)  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Diss., Universität Stuttgart, 2021.
BeigabenLiteraturangaben, Abbildungen, Tabellen, Anhang
Zusatzinformation
Inhaltsverzeichnis
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; online; Monographie
ISBN978-3-7639-7008-7; 978-3-7639-7011-7
DOI10.3278/9783763970117
SchlagwörterGewerbe; Berufspädagogik; Handwerk; Berufsausbildung; Handwerkerfachschule; Bildungsgeschichte; Rücklin, Friedrich; Großherzogtum; Baden;
AbstractDer badische Gewerbelehrer Friedrich Rücklin (1830-1905) gilt als Pionier der später Berufs- und Wirtschaftspädagogik genannten Fachdisziplin. In der vorliegenden Untersuchung wird auf der Basis von Archivrecherchen und aus einer heuristischen Perspektive seine (berufliche) Biografie rekonstruiert. Rücklins Werke und berufspädagogischen Konzepte werden einer kritischen Analyse unterzogen. Anschließend werden die verschiedenen fachbezogenen Rezeptionen seines Wirkens in mehr als 100 Jahren nachgezeichnet. Die abschließende persönliche Würdigung Rücklins diskutiert seinen Status als „Klassiker". Ein ausführliches Verzeichnis sichert die Primär- und Sekundarquellen der historisch-biographischen Untersuchung. Die ergänzenden Brieftranskriptionen und historischen Erläuterungen zu den schulisch-institutionellen Spezifika des Großherzogtums Baden im Anhang betten die Analysen in ihren historischen Kontext ein. (Verlag).
Erfasst vonExterner Selbsteintrag
UpdateNeueintrag 2022-11
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)