Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inWerner, Samuel
Titel'Português empresarial' como nova disciplina académica no sistema universitário alemão. Uma descrição do 'Modelo de Zwickau'.
QuelleIn: Ecos de Linguagem, 8 (2018) 1, S. 171-186
PDF als Volltext kostenfreie Datei  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Sprachesonst.
Dokumenttyponline; Zeitschriftenaufsatz
ISSN2317-0808
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-224189
SchlagwörterPortugiesischunterricht; Hochschule; Fachspracherwerb; Wirtschaftssprache; Fremdsprachenunterricht; Fremdsprachiger Spracherwerb; Studienfach; Curriculum; Portugiesisch; Hochschulbildung; Zwickau; Deutschland
AbstractO artigo apresenta a concepção curricular do ensino de Português Língua Estrangeira para contextos empresariais (Português empresarial) na Universidade de Ciências Aplicadas de Zwickau (Westsächsische Hochschule Zwickau) que, ao momento, é a única I.E.S. na Alemanha que oferece uma graduação em Línguas e Administração de Empresas com a possibilidade de especialização em espanhol e português empresariais. Atenção especial é dispensada a concepção didática para desenvolver as diferentes competências necessárias: competência linguística, competência na comunicação empresarial oral e escrita, competência (inter-)cultural bem como econômica. Conclui-se que o ensino de português empresarial neste contexto abre o leque das possibilidades no mercado de trabalho dos alunos. (Autor)

Der vorliegende Artikel stellt die curriculare Konzeption des Unterrichts in Wirtschaftsportugiesisch an der Westsächsischen Hochschule Zwickau vor, die z.Z. die einzige Hochschule in Deutschland ist, die in einem Bachelorstudiengang „Languages and Business Administration“ die Spezialisierung auf Wirtschaftsspanisch und Wirtschaftsportugiesisch erlaubt. Ein besonderer Schwerpunkt liegt in der Darstellung der didaktischen Konzeption zur Entwicklung der verschiedenen Kompetenzen im Bereich des Wirtschaftsportugiesischen wie der sprachlichen Kompetenz, der Kompetenz in mündlicher und schriftlicher Wirtschaftskommunikation, der (inter-)kulturellen Kompetenz sowie der wirtschaftswissenschaftlichen Kompetenz. Ein Fazit des Artikels ist, dass das Angebot in Wirtschaftsportugiesisch das Spektrum an beruflichen Möglichkeiten der Absolventen des Bachelorstudienganges Languages and Business Administration erheblich erweitert. (Autor)
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)