Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inToepfer, Barbara
TitelGlobales Lernen in der beruflichen Ausbildung.
QuelleIn: ZEP : Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik, 22 (1999) 3, S. 2-9
PDF als Volltext kostenfreie Datei  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben 27; Abbildungen 4
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Zeitschriftenaufsatz
ISSN1434-4688
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-62782
SchlagwörterGlobales Lernen; Interkulturelle Bildung; Interkulturelles Lernen; Wirtschaftspädagogik; Wirtschaftsethik; Berufspädagogik; Berufsbildung; Berufsschule; Berufsausbildung; Ausbildungsplan; Unterricht; Kompetenz; Qualifikation; Lehrerfortbildung; Fremdsprachenunterricht; Globalisierung; Internationalität; Bremen; Hessen; Deutschland
AbstractIn der berufsschulischen Ausbildung und in der Berufs- und Wirtschaftspädagogik ist Globales Lernen ein noch wenig bekannter pädagogischer Ansatz. Die Autorin stellt zunächst Verbindungslinien zwischen den Kompetenzen her, die Globales Lernen vermitteln kann, und den Kompetenzen, die aus der Sicht von Arbeitgeberverbänden und ausgewählten Arbeitgebern für verantwortungsbewußtes wirtschaftliches Handeln Berufstätiger in der Zukunft qualifizieren. Hierbei spielen die Begriffe Internationalität und Wirtschaftsethik bedeutende Rollen. Am Beispiel des bremischen Modellversuchs IBIS, bestehender Rahmenpläne und Fachdidaktiken sowie der Arbeit der hessischen Schulberatungsstelle Globales Lernen verdeutlicht die Autorin, dass zwar eine Vielzahl von Fragmenten des Globalen Lernens bereits existieren und in die Unterrichtspraxis hinein vermittelt werden, dass andererseits aber die konsequente Öffnung berufs- und wirtschaftspädagogischer Theorien hin zu den Theorien Globalen Lernens bisher nicht erfolgt ist. ( DIPF/Orig.)
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "ZEP : Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)