Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inMichalik, Kerstin
Sonst. PersonenBoer, Heike De (Hrsg.); Michalik, Kerstin (Hrsg.)
TitelUngewissheit als Herausforderung und Chance – Perspektiven von Lehrerinnen und Kindern auf das philosophische Gespräch.
QuelleAus: Philosophieren mit Kindern – Forschungszugänge und -perspektiven. Opladen; Berlin; Toronto: Verlag Barbara Budrich (2018) S. 175-187
PDF als Volltext kostenfreie Datei (1); PDF als Volltext (2)  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
BeigabenDiagramme; Literaturangaben S. 186-187
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Sammelwerksbeitrag
ISBN3-8474-2105-0; 978-3-8474-1088-1; 978-3-8474-2105-4
DOI10.3224/84742105.13
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-207715
Abstract(Auf der Basis von Interviews mit Grundschullehrkräften und Gruppendiskussionen mit Grundschulkindern werden Erfahrungen von Lehrkräften und Kindern mit dem Philosophieren mit Kindern auf der Basis inhaltsanalytischen Verfahren rekonstruiert. Die Ergebnisse zeigen, dass regelmäßiges Philosophieren mit Kindern Auswirkungen auf das pädagogische Selbstverständnis, das unterrichtliche Handeln und auch die Persönlichkeitsentwicklung von Lehrkräften haben können. Im Hinblick auf die Kinder wird deutlich, dass es neben den Inhalten des philosophischen Gespräches vor allem der offene Prozess des gemeinsamen Nachdenkens ist, der für sie wichtig und bedeutsam ist. Dabei erweist sich das für das philosophische Gespräch konstitutive Merkmal der „Ungewissheit“ als eine wichtige Komponente im gemeinsamen Deutungshorizont. (DIPF/Orig.)
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)