Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Sonst. PersonenNaegele, Ingrid (Hrsg.); Valtin, Renate (Hrsg.)
TitelLRS – Legasthenie in den Klassen 1–10. Handbuch der Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten II. Schulische Förderung und außerschulische Therapien. 2., überarbeitete Auflage
QuelleWeinheim und Basel: Beltz Verlag (2001), 247 S.
PDF als Volltext kostenfreie Datei  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
ReiheBeltz Praxis
BeigabenLiteraturangaben 160; Register; Grafiken
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Monographie
ISBN3-407-62490-5; 978-3-407-62490-1
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-210863
SchlagwörterLegasthenie; Legasthenieforschung; Empirische Untersuchung; Förderungsmaßnahme; Sekundarstufe I; Grundschule; Primarbereich; Sekundarbereich; Förderunterricht; Leseschwierigkeit; Psychotherapie; Therapie; Lese-Rechtschreib-Schwäche; Lesenlernen; Schreiben; Rechtschreibschwäche; Rechtschreibunterricht; Sonderschule; Außerschulische Jugendbildung; Deutschland; Österreich; USA
AbstractDie 25 Beiträge des Sammelbandes sind in 3 Kapitel eingeordnet: Grundlagen; schulische Förderung; außerschulische Förderung und Therapieansätze. Die inzwischen systematisierten und empirisch fundierten Erfahrungen mit der schulischen Förderung von Kindern mit LRS werden dargestellt, wie sie in verschiedenen Schulstufen in Deutschland durchgeführt werden und auch in anderen Ländern gemacht wurden (16 Aufsätze). Im dritten Teil werden unterschiedliche Therapieformen kritisch analysiert: Lern- und Psychotherapie, der "Psycho-Markt", das Frankfurter Integrative Therapiemodell FIT, Erfahrungen einer Lerntherapeutin, das LautAnalytische RechtschreibSystem (LARS) und die linguistisch orientierte Therapie (6 Aufsätze). (DIPF/Bi.)
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)