Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inWiechmann, Ralf
TitelSich bilden am Proprium der Sache.
QuelleIn: Pädagogische Korrespondenz, (2018) 57, S. 38-54
PDF als Volltext kostenfreie Datei  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0933-6389
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-210990
SchlagwörterBildung; Bildungsverständnis; Kompetenzorientierung; Mathematikunterricht; Anwendungsorientierung
AbstractDer Autor geht der Frage nach, warum der Kompetenzbegriff nach Weinert sich als Problemlösefähigkeit versteht und damit Bildung negativ bestimmt wird. Exemplarisch wird dies am Mathematikunterricht aufgezeigt. Mathematik allein als anwendungsorientiert zu verstehen, bedeutet zugleich, den Kern der Mathematik, das Mathematische und damit Bildende der Disziplin zu negieren. (DIPF/Orig.)
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Pädagogische Korrespondenz" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)