Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inHeydorn, Irmgard
TitelMinna Specht - ein Leben im Dienst der Erziehung des Menschen.
QuelleIn: Pädagogische Korrespondenz, (2017) 56, S. 8-17
PDF als Volltext kostenfreie Datei  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0933-6389
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-205710
SchlagwörterSpecht, Minna; Sozialistische Pädagogik; Landerziehungsheim; Nationalsozialismus; Odenwaldschule
AbstractEs handelt sich um einen Wiederabdruck eines 1992 zuerst publizierten Textes zur Pädagogin Minna Specht. Die Autorin - Irmgard Heydorn (1916-2017) - hat kurz nach dem 2. Weltkrieg Minna Specht noch persönlich kennengelernt. Heydorns Text zeichnet den Lebensweg der Pädagogin Minna Specht nach und zeigt vor allem deren gesellschaftspolitisches Engagement während der Zeit des Nationalsozialismus auf, und ihre pädagogischen Vorstellungen für eine neue Schule. (DIPF/Orig.)
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Pädagogische Korrespondenz" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)