Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inHerzog, Melanie
TitelGemeinsames Musizieren fördert Inklusion!? Überlegungen zu Bedeutungskonstruktionen am Beispiel von inklusivem Klassenmusizieren.
Paralleltitel: Does making music together promote inclusion? Considerations concerning the construction of meaning in inclusive music education.
QuelleAus: Clausen, Bernd (Hrsg.); Dreßler, Susanne (Hrsg.): Soziale Aspekte des Musiklernens. Münster; New York: Waxmann (2018) S. 77-89
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
ReiheMusikpädagogische Forschung. 39
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Sammelwerksbeitrag
ISBN978-3-8309-3872-9; 978-3-8309-8872-4
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-207262
SchlagwörterInklusion; Klassenmusizieren; Musizieren; Bedeutung; Musikunterricht; Normalisierung; Integrative Pädagogik
Abstract

The considerations in this article address the field of inclusive music education from a theoretical point of view. The central question is how to initiate inclusive processes while making music in classrooms. For possible answers, a theoretical approach of music education (Krause, 2008) is modified and extended according to the requirements of inclusive settings. Referring to the symbolic interactionism, it is shown that making music – interpreted as social interaction – enables the taking over of roles and normalizes interaction. Furthermore, it facilitates the construction of meaning and negotiation processes in two ways: on the one hand, relating to the meaning of making music; on the other hand, relating to the meaning created between individuals. (DIPF/Orig.)
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)