Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inHamminger, Leo
TitelLernerfolg aus Sicht berufstätiger Studierender. Erste Schritte auf dem Weg zu einer Messmethode.
Paralleltitel: Learning outcomes from the perspective of working students. Initial steps along the path to a measurement method.
QuelleIn: Magazin erwachsenenbildung.at, 14 (2020) 40, 9 S.
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Zeitschriftenaufsatz
ISSN1993-6818
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-206923
SchlagwörterLernerfolg; Student; Berufstätiger; Subjektivität; Messinstrument; Messung; Methode; Lerntheorie; Holzkamp, Klaus; Interview; Deutschland
AbstractEs gibt kaum empirische Studien, um den Lernerfolg aus der subjektiven Perspektive des/der einzelnen Lernenden zu erheben. Dies gilt auch für den subjektiven Lernerfolg berufstätiger Studierender. Der Autor des vorliegenden Beitrags machte es sich zur Aufgabe, basierend auf Klaus Holzkamps Lerntheorie, ein Instrument zu entwickeln, das diese Lücke zu schließen versucht. Um den subjektiven Lernerfolg von berufstätigen Studierenden an der Fernhochschule IUBH, Deutschland zu erheben, entwickelte er das Instrument ISLE-1 (Instrument Subjektiver Lernerfolg Version 1), dessen theoretischen Überlegungen, ersten Umsetzungsversuche und notwendigen Fortentwicklungen im vorliegenden Beitrag diskutiert werden. (DIPF/Orig.)

There are hardly any empirical studies that record learning outcomes from the subjective perspective of the individual learner. This is also true of subjective learning outcomes of working students. The author of this article set himself the task of developing an instrument that attempts to close this gap based on Klaus Holzkamp‘s theory of learning. In 2020 he developed the tool ISLE-1 (Instrument Subjektiver Lernerfolg Version 1) to record the subjective learning outcomes of Fernhochschule IUBH students in Germany. This article discusses his theoretical considerations, first attempts at implementation and necessary modifications. (DIPF/Orig.)
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Magazin erwachsenenbildung.at" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)