Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inWieselberg, Lukas
TitelKnochenarbeit der Evidenz. Interview mit Günter Hefler und Michael Sturm.
Paralleltitel: Evidence is backbreaking work. An interview with Günter Hefler and Michael Sturm.
QuelleIn: Magazin erwachsenenbildung.at, 14 (2020) 40, 7 S.
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Zeitschriftenaufsatz
ISSN1993-6818
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-206903
SchlagwörterErwachsenenbildung; Evidenz; Bildungspolitik; Bildungsforschung; Interview; Österreich
AbstractBeruhen bildungspolitische Entwicklungen im Bereich der Erwachsenenbildung auf Evidenz oder ist die Politik in erster Linie durch Ideologie motiviert? Günter Hefler, Evaluator und Bildungsforscher im Bereich Lebenslanges Lernen, und Michael Sturm, Geschäftsführer des BFI Österreich und Interessensvertreter von Erwachsenenbildungseinrichtungen, antworteten im Interview auf Fragen zum Verhältnis von Forschung und Politik in der Erwachsenenbildung. Fazit: Evidenzen durch Forschungsarbeiten konnten in den letzten 20 Jahren die Überzeugung festigen, dass Erwachsenenbildung strukturelle Probleme mildern und soziale Brennpunkte entschärfen kann. Das stärke das Selbstbewusstsein der Erwachsenenbildung, nicht nur kurzfristige und individuelle, sondern durchaus langfristige und strukturelle Effekte zu haben. Der Bedarf an weiteren Evidenzen sei aber sowohl für die Bildungspolitik als auch für die Bildungspraxis nach wie vor groß. (DIPF/Orig.)

Are educational policy developments in the field of adult education based on evidence or is policy primarily motivated by ideology? Günter Hefler, evaluator and educational researcher in the field of lifelong learning, and Michael Sturm, managing director of BFI Austria and lobbyist for adult education institutions, respond to questions on the relationship between research and politics in adult education during an interview. The author‘s conclusion: Evidence from research was able to strengthen the conviction that adult education can alleviate structural problems and defuse social flashpoints. This should boost the self-confidence of adult education by showing that it has not just shortterm and individual effects but long-term and structural ones. There is still a great need for further evidence for educational policy as well as educational practice. (DIPF/Orig.)
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Magazin erwachsenenbildung.at" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)