Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorenBetz, Tanja; Bischoff-Pabst, Stefanie; Eunicke, Nicoletta; Menzel, Britta
Sonst. PersonenKayser, Laura B. (Mitarb.); Layer, Laura A. (Mitarb.)
TitelChildren at the crossroads of opportunities and constraints. Summary research report 2. The relationship between school and family from the children's viewpoint: their perspectives, their positions.
QuelleGütersloh: Bertelsmann Stiftung (2020), 50 S.
PDF als Volltext (1); PDF als Volltext (2)  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Spracheenglisch
Dokumenttyponline; Monographie
DOI10.11586/2020042
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-205828
SchlagwörterEmpirische Forschung; Kindheitsforschung; Sozialwissenschaftliche Forschung; Erziehungswissenschaft; Kindheit; Schule; Familie; Verhältnis; Grundschule; Eltern; Kooperation; Vorstellung (Psy); Einstellung (Psy); Erwartungshaltung; Kind; Perspektive; Interaktion; Primarbereich; Schüler; Lehrer; Eltern-Lehrer-Beziehung; Schülerperspektive; Lehrer-Eltern-Kooperation; Eltern-Schule-Beziehung; Elterngespräch; Elternabend; Selbsteinschätzung; Position; Handlungsorientierung; Schuljahr 03; Schuljahr 04; Empirische Untersuchung; Qualitative Analyse; Dokumentarische Methode; Interview; Gruppendiskussion; Hessen; Rheinland-Pfalz; Deutschland
AbstractThe empirical study at hand provides insights into the actors’ varying viewpoints and experiences regarding different types of contact between parents and teachers. The aim is particularly to prioritise the views of the children (a group of actors previously neglected in both research and the professional discourse), and to more closely examine their positions and their self-positioning when it comes to shaping the relationship between the primary school and family. The study shows that it is crucial to take a second look at the idealized concept of educational partnerships and to consider it from a much broader viewpoint. (Authors)
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Da keine ISBN zur Verfügung steht, konnte leider kein (weiterer) URL generiert werden.
Bitte rufen Sie die Eingabemaske des Karlsruher Virtuellen Katalogs (KVK) auf
Dort haben Sie die Möglichkeit, in zahlreichen Bibliothekskatalogen selbst zu recherchieren.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)