Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorenSchulenburg, Katrin; Beck, Eva-Maria; Hollweg, Wibke; Trock, Silke; Kraus, Elke; Borde, Theda
TitelKollegiale Hospitation zur Stärkung des Einsatzes neuer Medien in der Hochschullehre.
QuelleAus: Pfau, Wolfgang (Hrsg.); Baetge, Caroline (Hrsg.); Bedenlier, Svenja Mareike (Hrsg.); Kramer, Carina (Hrsg.); Stöter, Joachim (Hrsg.): Teaching Trends 2016. Digitalisierung in der Hochschule: Mehr Vielfalt in der Lehre. Münster ; New York: Waxmann (2016) S. 123-129
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
ReiheDigitale Medien in der Hochschullehre. 5
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Sammelwerksbeitrag
ISBN978-3-8309-3548-3
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-188926
SchlagwörterDigitalisierung; Lehrveranstaltung; Hochschullehre; Schulung; Lehrender; Virtuelles Seminar; Hospitation; Kollegiale Beratung; Medieneinsatz; Neue Medien; Hochschule; Berlin
AbstractDie Etablierung internetbasierter Lehr- und Lernformen in der Hochschullehre sind in der Regel eine Herausforderung für traditionelle Präsenzhochschulen. Die methodische Weiterentwicklung der eigenen Lehre kann für Lehrende aufgrund begrenzter zeitlicher Ressourcen durchaus schwierig sein, sodass der Besuch eines umfangreichen Schulungsangebots selten in Anspruch genommen wird. Der persönliche Zeitplan divergiert häufig mit den Weiterbildungsterminen und so verblasst das Erlernte teilweise, bevor es zur Anwendung kommen kann. Um sich dieser Herausforderung zu stellen, wurde an der Alice Salomon Hochschule Berlin ein Konzept zur virtuellen Hospitation von Hochschullehrenden in Webinaren entwickelt. Die kollegiale Hospitation fördert den Bekanntheitsgrad von Webinaren an der Hochschule und motiviert weitere Lehrende dazu, diese Veranstaltungsform in ihrer Lehre flexibel, neben ihrer traditionellen Präsenzlehre, einzusetzen. Darüber hinaus erhalten sie Inspirationen und Anregungen zu didaktischen Lehrszenarien virtueller Lehre in ihren Fachgebieten. (DIPF/Orig.)
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)