Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inIwers-Stelljes, Telse A.
TitelEntwicklung eines Programms zur kollegialen Introvisions-Supervision (KIS) für inner- und außerschulische Handlungsfelder.
QuelleIn: https://zdb-katalog.de/title.xhtml?zdbid=2858953-1&vol=2003" title="Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)" target="_blank">Zeitschrift für angewandte Organisationspsychologie, 34 (2003) 4, S. 387–404
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Zeitschriftenaufsatz
ISSN2366-6145
DOI10.1007/s11612-003-0040-z
SchlagwörterSupervision; Pädagogische Psychologie; Pädagogisches Handeln; Trainingsprogramm;
AbstractDieser Beitrag präsentiert ein neues Programm der kollegialen Supervision, die ‘Kollegiale Introvisions-Supervision’ (kurz: ‘KIS’). Ausgehend von Strukturvorschlägen verschiedener Konzepte zur kollegialen Supervision [...] und insbesondere der TZI-Gruppensupervision [...] sowie praktischen Supervisionserfahrungen der Verfasserin wurde dieses Stufenprogramm kollegialer Supervision auf Basis der Methode der ‘Integrativen Introvisionsberatung’ entwickelt und in zwei Projekten der Professionsentwicklung von PädagogInnen erprobt. Ziel war es, ein Verfahren bereit zu stellen, das eine Optimierung der Wahrnehmung von an der pädagogischen Situation beteiligten Wirkfaktoren initiiert, um ausgehend von dieser veränderten Wahrnehmung eine neue Situationsverarbeitung zu ermöglichen, die fallangemesseneres pädagogisches Handeln ermöglicht. Der wesentliche Kern der Wahrnehmungsveränderung besteht darin, die biographisch bedingten Anteile einer stressgenerierenden Situationseinschätzung zu reduzieren und einen gelasseneren pädagogisch-agierenden Modus zu etablieren. (Orig.).
Erfasst vonExterner Selbsteintrag
UpdateNeueintrag 2020-10
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Zeitschrift für angewandte Organisationspsychologie" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)