Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorenFischer, Andreas; Hecker, Kristin; Wittig, Wolfgang
TitelArbeitsmarktbedarfsanalyse zu beruflichen Kompetenzen und Teilqualifikationen. Eine repräsentative Unternehmensbefragung.
QuelleNürnberg: Forschungsinstitut Betriebliche Bildung (f-bb) (2020), 253 S.
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Reihef-bb-Bericht. 2/20
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Monographie
ISSN2699-0865
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-204986
SchlagwörterTeilqualifikation; Arbeitsmarkt; Kompetenzmessung; Arbeitsmarktanalyse; Bedarfsanalyse; Berufliche Kompetenz; Berufliche Qualifikation; Berufsbildung; Unternehmen; Arbeitgeber; Nachqualifizierung; Arbeitnehmer; Niedrig Qualifizierter; Arbeitsmarktsituation; Fachkraft; Bedarf; Berufsabschluss; Empirische Untersuchung; Quantitative Daten; Fragebogenerhebung; Umfrage; Interview; Deutschland
AbstractMit der vorliegenden Studie wird das Ziel verfolgt, aus Sicht von Arbeitgebern Antworten auf Fragen zur Arbeitsmarktintegration und zur Nachqualifizierung zu erhalten. Es wird untersucht, ob Unternehmen teilqualifizierte Arbeitskräfte ohne Berufsabschluss als einsatzfähig betrachten, inwieweit Unternehmen Bedarf an teilqualifizierten Arbeitskräften ohne Berufsabschluss haben, wie groß der Bedarf an teilqualifizierten Arbeitskräften im Vergleich zu vollqualifizierten Arbeitskräften ist, und ob Unternehmen grundsätzlich bereit sind, teilqualifizierte Arbeitskräfte ohne Berufsabschluss einzustellen. Zusätzlich untersucht die Studie, welchen Stellenwert berufsanschlussfähige Teilqualifizierungen für Unternehmen haben, wenn es darum geht, das in Deutschland vorhandene Fachkräftepotenzial auszuschöpfen. (Verfasser)
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Da keine ISBN zur Verfügung steht, konnte leider kein (weiterer) URL generiert werden.
Bitte rufen Sie die Eingabemaske des Karlsruher Virtuellen Katalogs (KVK) auf
Dort haben Sie die Möglichkeit, in zahlreichen Bibliothekskatalogen selbst zu recherchieren.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)