Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorenJäger, Sibylle; Maier, Uwe
TitelUnterrichtsplanung.
QuelleAus: Kiel, Ewald (Hrsg.); Herzig, Bardo (Hrsg.); Maier, Uwe (Hrsg.); Sandfuchs, Uwe (Hrsg.): Handbuch Unterrichten an allgemeinbildenden Schulen. 1. Auflage. Bad Heilbrunn: Klinkhardt (2019) S. 455-466    Verfügbarkeit 
ReiheUTB. 5308
BeigabenLiteraturangaben
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Sammelwerksbeitrag
ISBN9783825253080
SchlagwörterUnterrichtsplanung; Unterrichtsangebot; Lernziel; Lernvoraussetzungen; Wissenserwerb; Methodik; Unterrichtsorganisation; Unterricht; Didaktik; Schule
AbstractIm Sinne des in der Einleitung zu diesem Handbuch aufgegriffenen Angebot-Nutzungs-Modells ist Unterrichtsplanung Teil der Angebotsgestaltung von Unterricht. Unterrichtsplanung muss damit die in Kapitel 4 des Handbuchs beschriebenen Aspekte der Angebotsgestaltung umfassen. Unterrichtsplanung muss zudem die Nutzungsbedingungen von Unterricht (Kapitel 5), Formen der Leistungsdiagnostik (Kapitel 7) sowie die beabsichtigten Wirkungen antizipieren (Kapitel 6). Diese vielfältigen Bedingungsfaktoren für die Gestaltung und Nutzung von Unterrichtsangeboten führen sehr schnell zu einer gewissen Unübersichtlichkeit, vor allem, wenn Lehramtsstudierende in ihren ersten Praktika schriftliche Unterrichtsplanungen vorlegen müssen. Aus diesem Grund haben Heimann, Otto und Schulz (1977) bereits in den 1960er Jahren das sog. „Berliner Modell“ entwickelt, um ihren Lehramtsstudierenden eine Struktur für die Unterrichtsplanung in Praktika vorzugeben. Es sollten zunächst die Bedingungen schulischen Lernens in der jeweiligen Klasse analysiert werden (anthropogene und soziokulturelle Bedingungen). Danach sollten sich die Lehramtsstudierenden über vier „Entscheidungsfelder“ Gedanken machen: Um welche Lerninhalte geht es im Unterricht? Welche Lernziele werden angestrebt? Welche Unterrichtsmethoden stehen zur Verfügung? Welche Medien könnten zum Einsatz kommen? Und wie wirken sich Entscheidungen in einem Bereich (z.B. Lernziele) auf Entscheidungen in einem anderen Bereich (z.B. Medien) aus? (Orig.).
Erfasst vonExterner Selbsteintrag
UpdateNeueintrag 2020-06
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)