Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorLoeffelmeier, Rüdiger
TitelJulia Kreusch: Der Verlag der Buchhandlung des Waisenhauses als Schulbuchverlag zwischen 1830 und 1918. Die erfolgreichen Geografie- und Geschichtslehrbücher und ihre Autoren (Hallesche Forschungen 25). Tübingen: Verlag der Franckeschen Stiftungen Halle im Max Niemeyer Verlag 2008 (360 S.) [Annotation].
QuelleIn: Erziehungswissenschaftliche Revue (EWR), 8 (2009) 6
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Zeitschriftenaufsatz
ISSN1613-0677
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-195554
SchlagwörterAnnotation; Rezension; Forschung; Bildungsgeschichte; Rezeption; Presse (Publizistik); Schule; Gymnasium; Schulbuch; Schulfach; Geografieunterricht; Geschichte (Histor); Geschichtsunterricht; Werbung; Buchhandel; Forschungsstand; 19. Jahrhundert; Weimarer Republik; Hochschulschrift; Zulassungsverfahren; Verlag; Verlagswesen; Autor; Deutsches Reich; Preußen
AbstractAnnotation zu: Julia Kreusch: Der Verlag der Buchhandlung des Waisenhauses als Schulbuchverlag zwischen 1830 und 1918. Die erfolgreichen Geografie- und Geschichtslehrbücher und ihre Autoren (Hallesche Forschungen 25). Tübingen: Verlag der Franckeschen Stiftungen Halle im Max Niemeyer Verlag 2008 (360 S.; ISBN 978-3-484-84025-6; 66,00 EUR).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Erziehungswissenschaftliche Revue (EWR)" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)