Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorValtin, Renate
TitelSchwierigkeiten beim Schriftspracherwerb.
QuelleAus: Kiel, Ewald (Hrsg.); Herzig, Bardo (Hrsg.); Maier, Uwe (Hrsg.); Sandfuchs, Uwe (Hrsg.): Handbuch Unterrichten an allgemeinbildenden Schulen. 1. Auflage. Bad Heilbrunn: Klinkhardt (2019) S. 316-323    Verfügbarkeit 
ReiheUTB. 5308
BeigabenLiteraturangaben
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Sammelwerksbeitrag
ISBN9783825253080
SchlagwörterSchriftspracherwerb; Lese-Rechtschreib-Schwäche; Förderungsmaßnahme; Deutsch; Lernschwierigkeit; Unterricht; Didaktik; Schule; Schreiben;
AbstractSchriftsprachliche Kompetenzen wie Lesen, Schreiben und Rechtschreiben sind eine grundlegende Voraussetzung für schulisches, außerschulisches und lebenslanges Lernen und sie ermöglichen es, ein erfülltes und sinnstiftendes Leben zu führen und aktiv am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen. Die international vergleichenden Studien zur Lesekompetenz wie IGLU (Internationale Grundschulleseuntersuchung) und PISA (Programme for International Student Assessment) haben die entscheidende Bedeutung der Schlüsselkompetenz Lesen ins öffentliche Bewusstsein gerückt. Jedoch wird bislang vorwiegend nur ein Aspekt diskutiert: Lesen als Verstehen und Verarbeiten von schriftlich dargelegten sprachlichen Informationen. Schreiben als kulturelle Tätigkeit wird in der empirischen Bildungsforschung bislang vernachlässigt, möglicherweise wegen der schweren Messbarkeit. Kaum beachtet wird auch der übergreifende Aspekt des Erlernens und Verwendens von Schriftsprache als einer besonderen Form von Sprache, wie sie als elaborierter Code, Bildungssprache oder konzeptionelle Schriftlichkeit charakterisiert werden kann. In Deutschland hat die Rechtschreibleistung eine hohe Bedeutung sowohl im Bewusstsein der Öffentlichkeit als auch in der Schule und sie stellt nach wie vor einen bedeutsamen schulischen Auslesefaktor dar. (Orig.).
Erfasst vonExterner Selbsteintrag
UpdateNeueintrag 2020-06
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)