Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorBenner, Dietrich
TitelBruchstücke zu einer nicht-affirmativen Theorie pädagogischen Handelns.
Paralleltitel: Fragments on a non-affirmative theory of pedagogic action.
QuelleIn: Zeitschrift für Pädagogik, 28 (1982) 6, S. 951-967
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0044-3247
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-142404
SchlagwörterBildung; Bildungstheorie; Pädagogik; Erziehung; Theorie; Kritische Theorie; Praxis; Handlungstheorie; Pädagogisches Handeln; Selbstverständnis; Norm; Normativität; Wertorientierung; Staat; Wissenschaft; Technologie; Technokratie; Neuzeit; Moderne; Vernunft; Affirmation; Negation; Kritik; Habermas, Jürgen; Schelsky, Helmut
AbstractDie Grundwertediskussion der letzten Jahre hat zur Erneuerung eines dogmatischen Selbstverständnisses der Erziehung als affirmativer Instanz im Dienste außerpädagogischer Anforderungen an die pädagogische Praxis beigetragen. In der Absicht, die Diskussion zu versachlichen und auf die Gefahren eines Rückfalls in normative Pädagogik hinzuweisen, wird an einige Bruchstücke zu einer nicht-affirmativen Theorie pädagogischen Handelns erinnert, die in den letzten zwei Jahrhunderten entwickelt worden sind. Als fundamentale Aporetik einer kritischen Theorie der Erziehung und Bildung wird dabei - unter Rückgriff auf Überlegungen von Schelsky und Habermas - aufgezeigt, daß die beiden Positivitäten der Neuzeit, der moderne Staat und seine Institutionen und die neuzeitliche Wissenschaft und Technologie, in erziehungs- und bildungstheoretischer Hinsicht keine unmittelbare Anerkennung beanspruchen können. (DIPF/Orig.)
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Zeitschrift für Pädagogik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)