Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorWeiß, Sabine
TitelBerufsbezogene Überzeugungen von Lehrerinnen und Lehrern.
QuelleAus: Kiel, Ewald (Hrsg.); Herzig, Bardo (Hrsg.); Maier, Uwe (Hrsg.); Sandfuchs, Uwe (Hrsg.): Handbuch Unterrichten an allgemeinbildenden Schulen. 1. Auflage. Bad Heilbrunn: Klinkhardt (2019) S. 156-163    Verfügbarkeit 
ReiheUTB. 5308
BeigabenLiteraturangaben
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Sammelwerksbeitrag
ISBN9783825253080
SchlagwörterÜberzeugung; Lehrer; Berufsbild; Professionalisierung; Schule; Unterricht; Didaktik; Wissen;
AbstractÜberzeugungen von Lehrenden stellen in der Lehrerprofessionsforschung international einen viel beforschten Gegenstand dar. Trotz breiter und vielfältiger Befundlage gibt es allerdings kein allgemein gültiges und in der Forschung konsistentes theoretisches Konzept oder eine Terminologie, was genau unter Überzeugungen gefasst wird. Häufig wird der Begriff synonym zu Einstellungen, Werten, Meinungen, (Vor-)Urteilen, Axiomen, subjektiven Theorien, Ideologien, Ideen, Vorstellungen und Wissen verwendet [...]; ein Konsens über (mögliche und nötige) Abgrenzungen fehlt bisher [...]. Besonders hinsichtlich des Wissens gibt es konträre Positionen. Dieses wird, so die eine Seite, als eine besondere Form von Überzeugungen betrachtet [...]. Andere argumentieren, man müsse differenzieren, da beispielsweise der Begriff des Wissens auf eine kognitive Komponente und der der Überzeugung auf eine affektive festgelegt sei [...]. (Orig.).
Erfasst vonExterner Selbsteintrag
UpdateNeueintrag 2020-06
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)