Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorenAbächerli, André; Leutwyler, Bruno
TitelKriterien zur Funktionsdifferenzierung in Schulen: Postulate und Kandidaten.
Paralleltitel: Criteria for differentiating professional functions in schools: Postulates and candidates.
QuelleIn: Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung, 36 (2018) 1, S. 82-102
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Zeitschriftenaufsatz
ISSN2296-9632
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-170921
SchlagwörterLehrberuf; Lehrpersonal; Lehrer; Lehrerin; Lehrerbildung; Berufsbild; Professionalität; Weiterbildung; Qualifizierung; Differenzierung; Berufsanforderung; Professionalisierung; Schulalltag; Lehrerbild; Rollenwandel; Rollenverteilung; Digitalisierung; Lehrerbibliothek; Funktion (Struktur); Schule; Evaluation; Hochschuldidaktik
AbstractIn diesem Beitrag wird ein analytischer Zugang zur Identifikation, Legitimation und Etablierung derjenigen schulischen Spezialfunktionen vorgeschlagen, die zu einer organisationsorientierten Funktionsdifferenzierung in Schulen und zu einer professionsorientierten Berufsfelddifferenzierung im Lehrberuf beitragen. So wird zunächst in Postulaten Voraussetzungen und Qualitätsansprüche für die Etablierung und die Ausübung schulischer Spezialfunktionen formuliert. Anschließend werden einige Kandidaten für schulische Spezialfunktionen im Lichte dieser Postulate diskutiert und bewertet und geprüft, inwiefern der Zugang für eine kriterienbasierte Funktionsdifferenzierung tauglich ist. (DIPF/Orig.)

In the article, an analytical approach to identifying, legitimizing, and establishing special functions of teachers that contribute both to an organizational differentiation of functions in schools and to a professional differentiation within the occupational field of the teaching professionis proposed. It starts with the presentation of seven postulates that specify the conditions and quality requirements regarding the implementation and the performance of school-related special functions. Thereafter, the selected “candidates” for such special functions against the background of the postulates are discussed and evaluated. In the concluding section, the extent to which the approach is suitable for achieving a criterion-based differentiation of professional functions is assessed. (DIPF/Orig.)
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)