Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorHerzog, Walter
TitelFunktionsdifferenzierung in Schulen zwischen Professionalisierung und Deprofessionalisierung – ein pragmatischer Vorschlag.
Paralleltitel: Functional differentiation in schools between professionalization and deprofessionalization – a pragmatic proposal.
QuelleIn: Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung, 36 (2018) 1, S. 7-24
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Zeitschriftenaufsatz
ISSN2296-9632
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-170525
SchlagwörterTransformation; Individualisierung; Lehrberuf; Lehrer; Lehrerin; Lehrerrolle; Lehrerbild; Lehrerbildung; Berufsanforderung; Bildungspolitik; Professionalisierung; Unterricht; Unterrichtstheorie; Schweiz
AbstractLehrerinnen und Lehrer sehen sich mit Veränderungen in Gesellschaft und Schule konfrontiert, die nicht nur ihre tägliche Arbeit betreffen, sondern auch Folgen für den Professionsstatus ihres Berufes haben. Während die gesellschaftlichen Entwicklungen eine Stärkung der Professionalität des Lehrberufs nahelegen, bringen die Reformen im Bildungswesen die Gefahr seiner Deprofessionalisierung mit sich. Ein möglicher Ausweg aus der misslichen Situation könnte in der inneren Differenzierung des Lehrberufs liegen, für die der Beitrag einen pragmatischen Vorschlag unterbreitet. Er steht unter der Prämisse, dass den Lehrpersonen die Verfügung über den Kern ihrer Berufsarbeit zurückgegeben wird. (DIPF/Orig.)

Today’s teachers are faced with considerable changes in society and school that affect not only their daily practice in the classroom but also the status of their profession. While societal developments point to a strengthening of professionalism, the recent reforms of the education sector entail the danger of deprofessionalization. A feasible way out of this unfortunate situation might consist in an internal differentiation of the teaching profession. The author presents a pragmatic proposal that rests on the premise that the teachers’ autonomy over the core of their work should be restored. (DIPF/Orig.)
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)