Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorZumwald, Bea
TitelWeiterbildung der Lehrpersonen für den professionellen Einsatz von Assistenzpersonen.
Paralleltitel: Professional training for teachers on how to guide classroom assistants.
QuelleIn: Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung, 36 (2018) 1, S. 63-70
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Zeitschriftenaufsatz
ISSN2296-9632
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-170556
SchlagwörterInklusion; Assistenz; Sonderpädagoge; Lehrpersonal; Lehrer; Lehrerin; Lehrerbildung; Weiterbildungsbedarf; Lehrerrolle; Anleitung; Kooperativer Unterricht; Forschungsstand; Professionalisierung; Unterrichtsgestaltung; Schweiz
AbstractVermehrt werden in Schweizer Regelschulen Assistenzen eingesetzt, um die Lehrpersonen im Umgang mit der Heterogenität zu unterstützen. Im Zentrum des vorliegenden Beitrags steht die Rolle der Lehrperson in Bezug auf die Assistenz. Der aktuelle Forschungsstand sowie professionstheoretische Überlegungen verweisen darauf, dass ein unreflektierter Einsatz der Assistenz Risiken birgt, da Assistenzen pädagogisch meist nicht ausgebildet sind. Um der Nichtprofessionalität zu begegnen, wird vorgeschlagen, die Lehrpersonen entsprechend weiterzubilden, damit sie die Assistenzen im Alltag professionell anleiten und on-the-job weiterbilden können. (DIPF/Orig.)

In Switzerland, a recent development can be noted: schools also employ classroom assistants with the aim of supporting teachers in coping with heterogeneity. The focus of this article lies on the role of the teacher in relation to the assistant. Based on empirical research as well as on theoretical debates on the role of the professions, it is argued that the employment of classroom assistants bears risks, because assistants have not completed any pedagogical training. In order to meet the challenges that the lack of professionalism implies, the author suggests that teachers need professional training on how to best guide assistants and to train them on-the-job. (DIPF/Orig.)
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)