Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorenFischer, Natalie; Brümmer, Felix; Kuhn, Hans Peter
TitelEntwicklung von Wohlbefinden und motivationalen Orientierungen in der Ganztagsschule. Zusammenhänge mit der Prozess- und Beziehungsqualität in den Angeboten.
QuelleAus: Fischer, Natalie (Hrsg.); Holtappels, Heinz Günter (Hrsg.); Klieme, Eckhard (Hrsg.); Rauschenbach, Thomas (Hrsg.); Stecher, Ludwig (Hrsg.); Züchner, Ivo (Hrsg.): Ganztagsschule: Entwicklung, Qualität, Wirkungen. Längsschnittliche Befunde der Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen (StEG). Weinheim; Basel: Beltz Juventa (2011) S. 227-245
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
ReiheStudien zur ganztägigen Bildung
Beigabengrafische Darstellungen; Tabellen
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Sammelwerksbeitrag
ISBN3-7799-2156-1; 978-3-7799-2156-1
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-191975
SchlagwörterEmpirische Untersuchung; Längsschnittuntersuchung; Selbstbestimmung; Wohlbefinden; Bildungsangebot; Sekundarstufe I; Ganztagsschule; Schüler; Motivation; Lernzielorientierter Unterricht; Außerunterrichtliche Aktivität; Teilnahme; Entwicklung; Qualität; Wirkung; Deutschland
AbstractVielfach wird angenommen, dass eine ganztägige Schulorganisation im Vergleich zu einer halbtägigen besser in der Lage ist, den Schülerinnen und Schülern eine förderliche und motivierende Lernumgebung zu bieten [...]. In diesem Kapitel wird untersucht, ob Ganztagsangebote das Wohlbefinden in der Schule und die Lernzielorientierung, eine wichtige motivationale Voraussetzung für Lernen und Wissenserwerb, fördern können und welchen Einfluss Qualitätsmerkmale aus Schülersicht hier haben. Nach der Konstruktdefinition wird auf Theorien der Motivationsunterstützung im Unterricht eingegangen, die man auf den außerunterrichtlichen Bereich der Ganztagsschule übertragen kann. Dem folgt eine kurze Zusammenfassung des Forschungsstandes. Dies führt zur Ableitung der Forschungsfragen, welche anhand der Daten der zentralen Längsschnittkohorte aus StEG untersucht werden. (DIPF/Orig.)
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)