Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorDrieschner, Elmar
TitelHeute für morgen.
Warum wir Bildung und Zukunft nicht trennen können.
QuelleIn: Theorie und Praxis der Sozialpädagogik. TPS spezial, (2019) 10, S. 4-7    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0342-7145
SchlagwörterZukunft; Kindheit; Schleiermacher, Friedrich Ernst Daniel; Bildung; Frühpädagogik; Bildungsphilosophie
AbstractErziehung mit dem Anspruch, Bildung zu fördern, ereignet sich immer in der Spannung zwischen der Gegenwart und der Zukunft des Kindes. Pädagogen müssen, so Friedrich Schleiermachers (1768-1834) erziehungsethische Maxime, das Kind in seiner Gegenwart annehmen und es gleichzeitig auf seine Zukunft vorbereiten. Weder die Gegenwart noch die Zukunft dürfen füreinander aufgeopfert werden. Hier die richtige Balance zu finden, ist herausfordernd. Einerseits sollen frühpädagogische Fachkräfte die aktuellen Interessen der Kinder anerkennen, andererseits sollen sie ihnen zukünftig relevante Themen wie Sprache und Kommunikation, Mathematik oder Genderbewusstsein nahebringen. Auf der einen Seite soll die Unmittelbarkeit, Lebendigkeit und Spontaneität von Kindern wertgeschätzt werden, auf der anderen Seite werden Erziehungsziele wie Selbstregulationsfähigkeit oder Aufmerksamkeitsfähigkeit im Rahmen der Schulvorbereitung wichtig. Dieser Beitrag geht der Frage nach, wie das Spannungsverhältnis von Gegenwart und Zukunft in der Erziehung historisch entstanden ist und wie es frühpädagogisch ausgestaltet werden kann.
Erfasst vonExterner Selbsteintrag
UpdateNeueintrag 2020-06
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Theorie und Praxis der Sozialpädagogik. TPS spezial" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)