Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorPaechter, Carrie
TitelHegemonic femininities in the classroom.
QuelleAus: Langer, Antje (Hrsg.); Mahs, Claudia (Hrsg.); Rendtorff, Barbara (Hrsg.): Weiblichkeit - Ansätze zur Theoretisierung. Opladen; Berlin; Toronto: Verlag Barbara Budrich (2018) S. 85-102
PDF als Volltext (1); PDF als Volltext (2)  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
ReiheJahrbuch Frauen- und Geschlechterforschung in der Erziehungswissenschaft. 14
Spracheenglisch
Dokumenttyponline; Sammelwerksbeitrag
ISBN978-3-8474-2194-8 ; 978-3-8474-1220-5
DOI10.3224/jfgfe.v14i1.06
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-190822
SchlagwörterWeiblichkeit; Hegemonie; Gender; Männlichkeit; Geschlechterforschung; Geschlechterrolle; Schule; Dominanz; Schülerin; Spielplatz; Schüler-Schüler-Beziehung; Primarbereich; Persönlichkeit; Schüler-Schüler-Interaktion; Schüler; Mädchen; Macht; Großbritannien
AbstractIn this chapter the author explores the possibilities for a concept of hegemonic femininity, based around a more Gramscian conception of hegemony than that which has been developed from Connell’s groundbreaking research in this area. After outlining the problems associated with Connell’s original conception, she then proposes an alternative definition of hegemonic gender performance which could encompass both masculinities and femininities and also apply to children. Following this, the author considers how researchers have identified hegemonic masculinities and femininities in school settings and note that they have a good deal in common. She then explores in more detail her own research in two London schools, demonstrating again that, in school settings at least, hegemonic masculinities and femininities operate in parallel and contain many common features. (DIPF/Orig.)
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)