Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorenGloystein, Dietlind; Frohn, Julia
TitelDer Baustein Adaptive diagnostische Kompetenz: ein Selbstversuch und inklusionssensible pädagogische Diagnostik als Impuls für Perspektivwechsel und professionelle Reflexion.
QuelleAus: Brodesser, Ellen (Hrsg.); Frohn, Julia (Hrsg.); Welskop, Nena (Hrsg.); Liebsch, Ann-Catherine (Hrsg.); Moser, Vera (Hrsg.); Pech, Detlef (Hrsg.): Inklusionsorientierte Lehr-Lern-Bausteine für die Hochschullehre. Ein Konzept zur Professionalisierung zukünftiger Lehrkräfte. Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt (2020) S. 62-75
PDF als Volltext (1); PDF als Volltext (2)  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
ReiheInterdisziplinäre Beiträge zur Inklusionsforschung
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Sammelwerksbeitrag
ISBN978-3-7815-2361-6 ; 978-3-7815-5798-7
DOI10.35468/5798_03.3
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-190186
SchlagwörterInklusion; Unterricht; Hochschule; Hochschullehre; Professionalisierung; Lehrerausbildung; Lehr-Lern-Prozess; Bildungskonzept; Lehrerbildung; Kompetenz; Lehr-Lern-System; Lehrevaluation; Lehramtsstudiengang; Heterogenität; Sensibilität; Lehrkompetenz; Integrative Pädagogik; Professionalität; Pädagogisches Handeln; Sonderpädagogik; Adaptiver Unterricht; Unterrichtskonzeption; Baustein; Pädagogische Diagnostik; Diagnostik; Reflexion (Phil); Forschungsprojekt; Deutschland
AbstractDie Autoren beschreiben den Baustein Adaptive diagnostische Kompetenz, der sich der Frage nach Merkmalen einer an Inklusion orientierten Diagnostik widmet. Auch in diesem Beitrag geben die Autorinnen einführend einen Überblick über den Aufbau und die Variationsmöglichkeiten des Bausteins, bevor sie die einzelnen Phasen detailliert erläutern und dabei die Verknüpfung von Selbsterfahrungsübungen und theoretischen Transferaufgaben didaktisch fundieren. Ausblickend wird aufgezeigt, inwiefern eine fachbezogene Diagnostik hochschuldidaktisch eingeführt werden kann. (DIPF/Orig.)
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)