Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Sonst. PersonenRheinländer, Kathrin (Hrsg.); Scholl, Daniel (Hrsg.)
TitelVerlängerte Praxisphasen in der Lehrer*innenbildung. Konzeptionelle und empirische Aspekte der Relationierung von Theorie und Praxis.
QuelleBad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt (2020), 358 S.
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Monographie
ISBN978-3-7815-2364-7
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-190323
SchlagwörterLehrerbildung; Lehrerausbildung; Schulpraktikum; Theorie-Praxis-Beziehung; Hochschule; Professionalisierung; Lehrer; Praxiserfahrung; Praxisbezug; Hochschullehre; Curriculum; Kompetenzerwerb; Reflexivität; Reflexion (Phil); Einstellung (Psy); Heterogenität; Studienmotivation; Berufswahl; Motivation; Gruppendiskussion; Lehramtsstudiengang; Master-Studiengang; Orientierung; Überzeugung; Lehramtsstudent; Konzept; Konzeption; Portfolio; Projekt; Praxissemester; Mentoring; Unterrichtsbeobachtung; Gespräch; Dokumentarische Methode; Interview; Fragebogen; Qualitative Forschung; Quantitative Forschung; Empirische Forschung; Deutschland
AbstractSchulpraktische Studienanteile stellen inzwischen – national wie international – einen integralen Bestandteil der Lehrer*innenbildung dar. Obwohl die Erwartungen an diese Anteile hoch sind und sich gerade in den letzten Jahren die Forschungsaktivitäten in diesem Bereich verstärkt haben, gibt es nach wie vor einen Klärungsbedarf zu der Frage, inwieweit schulpraktische Studienanteile die ihnen zugeschriebenen Funktionen der beruflichen Orientierung, der Kompetenzentwicklung und der Theorie-Praxis-Relationierung auch erfüllen. Mit dem vorliegenden Band möchte das Zentrum für Lehrer*innenbildung der Universität Vechta deshalb einen Beitrag zur Erweiterung der bisherigen Forschungslage insbesondere hinsichtlich der Relationierungsfunktion von Theorie und Praxis in verlängerten Praxisphasen leisten. Dabei reicht die Spanne der Beiträge von konzeptionellen bis hin zu empirischen Gesichtspunkten dieser Funktion. (DIPF/Orig.)
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)